Unter der Lupe – System- und Landschaftskopien

Möchten Sie zum Beispiel Ihr Betriebssystem, Ihre Datenbanken oder beides ändern? SAP®-Systemkopie oder Landschaftskopie - Ähnliche Begriffe, unterschiedliche Bedeutung.

Header-UN-Blog_Systemkopie

by Thomas Hochgesang, Libelle AG | 14/04/2021

Ähnliche Begriffe, unterschiedliche Bedeutung: In der IT-Branche existieren viele verschiedene Fachbegriffe. Möchten Sie zum Beispiel Ihr Betriebssystem, Ihre Datenbanken oder beides ändern? Dann denken Sie in diesem Kontext sicherlich an Begriffe wie SAP®-Systemkopie oder Landschaftskopie. Aber worin unterscheiden sich diese zwei Begriffe eigentlich?

Was bedeutet SAP-Systemkopie genau?

Eine SAP-Landschaft beinhaltet neben den Produktiv- auch Quality Assurance- und Testsysteme. Für Tests und Änderungen in Programmen und Prozessen empfiehlt sich die Vorgehensweise der Systemkopie, um nicht-produktive Systeme mit aktuellen Daten zu versehen.

Üblicherweise ist eine Systemkopie mit einem hohen manuellen Aufwand verbunden. Je nach Struktur und Größe des Systems kann eine solche Kopie mehrere Tage dauern. Über diesen Zeitraum sind die jeweiligen Zielsysteme für Betriebs- und Projektteams nicht verfügbar. Eine weitere Herausforderung ist die hohe Fehleranfälligkeit der manuellen Kopie. Tritt ein Fehler auf, muss der gesamte Prozess, welcher hinter der Kopie steckt, komplett wiederholt werden. (Quelle

System- oder Landschaftskopie: Worin liegen die Unterschiede?

Die Aktualisierung von nicht nur einem, sondern einer ganzen Gruppe von Systemen bezeichnet man als Landschaftskopie. Dies ist der Fall, wenn Abhängigkeiten der Quellsysteme auch in den Zielumgebungen abgebildet werden sollen. Ein Bespiel hierfür wäre eine Testlandschaft, welche für die Qualitätssicherung in Bezug auf Tests und Upgrades genutzt wird. Aber auch als Disasterschutz wird eine Landschaftskopie oft als Backup genutzt. (Quelle)

Der wohl größte Unterschied zwischen System- und Landschaftskopien liegt im Umfang der Kopie. Bei einer Landschaftskopie wird ein komplettes SAP-System sowohl als auch andere Systeme kopiert, wohingegen bei einer Systemkopie das SAP-System oder ausgewählte SAP-Module refresht werden. Ein weiter Unterschied liegt in der Verwendung der Kopien. Der Fokus einer Landschaftskopie liegt auf der Backupfunktion. Eine Systemkopie hilft Unternehmen, spezielle Bereiche ihres Systems zu testen und zu optimieren.

 

Jetzt Kommentieren - Werden Sie ein Teil unserer Community!